Friedenslichtfeier beim ORF


Die Pfadfinderbewegung ist die größte Jugendbewegung mit über 40 Millionen Mitgliedern in der Welt. Eine religiöse, spirituelle Ausrichtung ist eine unserer wichtigsten Schwerpunkte.
Eines dieser Projekte ist die Unterstützung der Verteilung des ORF-Friedenslichtes. Dabei wird in der Geburtskirche von Jesus Christus in Bethlehem, jährlich ein Licht angezündet, mit dem Flugzeug nach Österreich geflogen und von hier aus über viele Länder verteilt.
Auch die Mitglieder von Linz 4 holen sich schon seit vielen Jahren das Friedenslicht am 3. Adventsonntag bei der ökumenischen Lichtfeier in Wien. Auch in diesem Jahr waren unsere RaRo bei dieser Feier dabei.
Eine besondere Ehre war in diesem Jahr für unserer WiWö und GuSp, das sie bei der Livesendung im ORF dabei sein durften. Mit 15 Kindern hatten wir einen aufregenden Nachmittag im ORF Landesstudio.

Am 24.12. wurde das Licht wieder vor dem Pfadfinderheim an die Menschen in der Neuen Heimat verteilt.  Es konnten wieder 200 € Spenden an Licht ins Dunkel überwiesen werden.
Danke an alle die uns jedes Jahr bei dieser Aktion unterstützen. In der jetzigen so spannungsgeladenen Zeit, ist jede Aktivität zu einer weltweiten Friedensbildung von größter Wichtigkeit und es ist zu hoffen, dass auch in den nächsten Jahren die Verteilung des ORF-Friedenslichtes dazu einen positiven Beitrag leisten kann.