Gesetz und Versprechen

Gesetz und Versprechen stellen Methoden dar, sich mit den Werten der PfadfinderInnen auseinanderzusetzen und nach ihnen zu leben.

PfadfinderInnengesetz

Das PfadfinderInnengesetz ist eine persönliche Leitlinie für das Leben jeder einzelnen Pfadfinderin und jedes Pfadfinders.
Es bietet einen praktischen Zugang für Kinder und Jugendliche, die Werte der PfadfinderInnen als Basis für das eigene Leben zu verstehen.

Das Wichtel-/Wölflingsgesetz lautet:

  1. Das Wichtel/Der Wölfling tut sein Bestes.
  2. Das Wichtel/Der Wölfling hilft freudig, wo er/es kann

Das PfadfinderInnengesetz ab der Guides/Späher-Stufe lautet:

  1. Der Pfadfinder/Die Pfadfinderin sucht den Weg zu Gott
  2. Der Pfadfinder/Die Pfadfinderin ist treu und hilft, wo er/sie kann.
  3. Der Pfadfinder/Die Pfadfinderin achtet alle Menschen und sucht sie zu verstehen.
  4. Der Pfadfinder/Die Pfadfinderin überlegt, entscheidet sich und handelt danach.
  5. Der Pfadfinder/Die Pfadfinderin lebt einfach und schützt die Natur.
  6. Der Pfadfinder/Die Pfadfinderin ist fröhlich und unverzagt.
  7. Der Pfadfinder/Die Pfadfinderin nützt seine/ihre Fähigkeiten.
  8. Der Pfadfinder/Die Pfadfinderin führt ein gesundes Leben.

PfadfinderInnenversprechen

Das PfadfinderInnenversprechen ist eine persönliche, freiwillige Entscheidung, bestmöglich nach den grundlegenden Werten zu leben.
Es ist der Entschluss, zur Gemeinschaft der PfadfinderInnen gehören zu wollen, und das Bekenntnis zu den Grundprinzipien der WeltpfadfinderInnenbewegung.

Das PfadfinderInnenversprechen ist der erste symbolische Schritt, Verantwortung für die eigene persönliche Weiterentwicklung im Sinne der PfadfinderInnenmethode zu übernehmen.

Das Wichtel-/Wölflingsversprechen lautet:

„Ich verspreche, so gut ich kann,
ein gutes Wichtel/guter Wölfling zu sein,
nach unserem Gesetz zu leben,
und bitte Gott, mir dabei zu helfen.“

Das PfadfinderInnenversprechen ab der Guides/Späher-Stufe lautet:

„Ich verspreche bei meiner Ehre,
dass ich mein Bestes tun will,

Gott und meinem Land zu dienen,
meinen Mitmenschen zu helfen

und nach unserem Gesetz zu leben.“